Startseite
    Allgemein
    WoW
    Gedanken
    Stöckchen
    Avatare
    Kochrezepte
    Photos
  Über...
  Archiv
  Gilde
  Gästebuch
  Kontakt

   Adeline
   Alisea
   Despina
   LadyAviva
   Mondfeuer
   Nachtrabe
   Rhiahna
   Seamera
   Sheerie
   Widogard
   Wolfskatze
   Infinte Oracles
   Der Alte Wald
   Hexengemeinde
   Sternenzauber Forum

adopt your own virtual pet!
The WeatherPixie

http://myblog.de/jibrils

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Guten Morgen,

eigentlich wollte ich ja gestern noch schreiben, aber mein PC mochte mich anscheinend nicht mehr und hat nur noch rumgesponnen. Naja dann eben heute. Ich hab gestern erst mal meinen ganzen restlichen Urlaub den ich nich habe umgeschmissen, damit ich meine Seminare für die Mentorenweiterbildung besuchen kann. Ich hoffe das klappt auch, denn ich wollte ungern 1500 Eureeinfach nur so zum Fenster rauswerfen. Es reicht ja schon, das man von seinem Arbeitgeber nicht mehr unterstützt wird, sondern man nur Steine in den Weg gelegt bekommt. Naja mal sehen was die Zeit bringt.

Am Montag war ja Cora da. Ich hab sie schon seit bestimmt einem Jahr nicht mehr gesehen, aber es war schön mal wieder mit ihr zu quatschen. Irgendwann sind wir dann auf das Thema Kino gekoimmen, und festgestellt, das wir beide in "Fluch der Karibik 2" gehen wollen, aber keinen haben der mitgeht. Also sind wir kurzentschlossen nach Griesheim ins Kino gefahren. Ich kann den Film nur empfehlen. Es heißt ja immer das der zweite Teil nicht so gut ist, aber hier ist dem nicht der Fall. Der Film dauert 3 Stunden und ich hab schon lang nicht mehr sooo gelacht. Jonny Depp ist wie geschaffen für diese Rolle, und er gibt wirklich alles. Allerdings ist schon vorprogramiert, das man mit folgendem Satz aus dem Kino geht.  "Jetzt muß ich noch warten bis der dritte Teil rauskommt!" Denn der Film hat keienen richtigen Schluß. MEhr will ich aber nicht verraten, schaut euch den Film einfach selber an.

Ach ja das hätt ich fast vergessen. Die Fitnesstudiozeit hat wieder angefangen. War gestern das erste Mal wieder nach meiner eingelegten Sommerpause, und ich war hinterher ganz schön fertig. Joggen kann ich ja leider wegen meinen Knieproblem nicht, also waren wir walken und 20 min am Crosstrainer. Und natürlich noch etwas Bauchmuskeltraining. Funda und ich haben uns vorgenommen jetzt wieder regelmäßig alle zwei Tage zu gehen. Mal schaun ob wir das hinkriegen.

So für heute ist nichts großes mehr geplant, nur noch ab in die Arbeit um 12 Uhr. Dann heißt es wieder

"Die Wellt ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale. Willkommen im Chaos!!"

Oh mein Cappuchinowasser kocht. Naja bis demnächts, ich geh jetzt erst mal frühstücken.

Eure Jibril

2.8.06 09:35


Ich hasse solche Tage

So heut schreib ich nur kurz, denn ich will so schnell wie möglich wieder auf meine Couch zurück. Heut ist nämlich mal wieder einer meiner Tage, an der mich meine Migräne plagt.

Heut emorgen in der Arbeit lief schon alles schief, und ich hab mich da schon nur geärgert. Irgendwie passiert das in letzter Zeit wieder häufiger. Und ich hab Angst das sich das ganze wieder zum Gleichen entwickelt wie letztes Jahr, das ich dann kurz vorm Zusammenklappen steh. Da hat es nämlich genauso angefangen. Zuerst ständiger Streß, dann irgendwann Eß- und Schlafstörungen, mir war ständig schwindelig und ich hatte Kopfschmerzen. Wenn ich dann die Augen geschlossen hatte und mich hingesetzt habe um zu meditieren, dann hatte ich das Gefühl, als ob über mir einen rießigen Eimer ausgeschüttet haätte, und es entstang ein rießiger Wirbel.  Auf sowas hab ich nicht schon wieder Lust. War kurz vor der Psychotherapie.

Oh meine Freundin ruft gerade an ob ich Lust hab auf Fitness. Ich komm dann später wieder.

                         BIN MAL KURZ WEG

 So wieder da. Jetzt ist auch mein Kopfweh weg und mir gehts wieder richtig gut. Was doch so ne halbe Stunde Crosstrainer ausmacht. Eigentlich wär ja Samstag wieder Training angesagt, aber da bin ich auf dem Forentreffen der Hexengemeinde. Und das will ich auf gar keinen Fall verpassen. Leider kann ich ja schon das ganze Wochenende nicht mit, da will ich wenigsten Samstag hin. Bin schon gaz gespannt. Wird Sport halt auf Sonntag verschoben.

So bevor mir jetzt meine Katze noch nen Computerschade bekommt, weil sie immer vorm Bildschirm sitzt und den blinkenden Strich verfolgt, werd ich den PC mal ausmachen und noch etwas mit ihr schmusen und vielleicht noch etwas lesen. Will endlich mit dem Buch Tanz der Hexen fertig werden, damit ich das nächste anfangen kann.

Und morgen werd ich mich mal endlich an Jeboras Bild setzten und dies noch gar fertig malen. Angefangen hab ich ja schon, aber momentan hat ich einfach zu viel um die Ohren.

Bis bald und gute Nacht.    Jibril

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

3.8.06 19:57


Endlich Wochenende!!!

So, bevor ich nun ins Bettchen hüpe, noch schnell ein kleiner Eintrag.

Ich hatte ja heute frei gehabt, und hab den Tag so richtig genossen. Hab sogar bis neun geschlafen, bis Sheena mir dann so oft an die Nase gestupst hat bis ich doch aufgestanden bin. War ihr wohl doch zu lang. So hab ich heut mal nen richtig faulen gemacht, bisschen gelesen, bisschen gemalt. Und abends hat mich dann die Koch und Backlust gepackt. Im wahrsten Sinne. Hab für das Forentreffen morgen drei Apfelstrudel gebacken Die waren dann ca um 22 Uhr fertig, und zwischendurch hab ich noch die Soße bzw das Dressing für die Ananassteaks gemacht. Ihr fragt euch bestimmt was das ist. Neun nichts von Schwein oder Rind, sondern 100% vegitarisch. Hier mal das Rezept.

Ananas-Steaks

Zutaten:

1 frische Ananas,

drei kleine Knoblauchzehen,

2TL Koriander gemahlen, Kurkuma,

3 EL Creme Fraiche, 1 Prise Chayenne Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst Enfernt man die Schale von der Ananas und schneidet die Frucht in Scheiben. Zwei von den Scheiben schneidet man in kliene Stücke und pürriert sie mit dem Stab. Die restlichen Scheiben kommen auf einen Teller für später. Das Ananasmus wird jetzt mit den oben genannten Gewürzen gewürzt, und zum Schluß noch den entweder kleingepresste oder kleingeschnitten (muß aber wirklich ganz klein sein) Knoblauch und die Creme Fraiche zugegeben und gut verrührt. Fertig ist die Soße.

Die Ananasscheiben werden dann auf einer Alufolie auf den Grill gelegt und gegrillt. Anschließend wird die Soße darüber gegeben. Und fertig.

Das ganze schmeckt echt wahnsinnig lecker und man wird richtig süchtig danach. Vor allem ist das eine Kombination bei der man erst mal den Kopf schüttelt. Aber es schmeckt wirklich. Probierts mal aus und sagt mir dann eure Meinung. Ich würde mich rießig freuen.

Guten Appetit.    

Und hier noch ein Foto von meinem Apfelstrudel.

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

 

So jetzt geh ich ins Bett, denn norgen heißt es bald aufstehen. Hab ne zweistündige Fahrt vor mir.

Gute Nacht und bis bald          Jibril

5.8.06 00:17


Ein wahrlich magisches Wochenende

Das war es wirklich und ich zehre immer noch von den ganzen Eindrücken, Erlebnissen die ich am Samstag bekommen habe und hoffe das dies noch lange anhält. Aber ich bin mir sicher das dies so sein wird.

Ich habe nicht nur viele neue Kontakte geknüpft, ich habe mich auch noch nie soo wohl gefühlt, obwohl man sich ja nur vom schreiben her kennt. Das nächste Mal möchte ich auf jeden Fall das ganze Wochenende mitkommen.

Als ich nach einigen Orientierungsproblemen endlch in Epscheid angekommen war, umfing mich als allererstes Natur, Idylle und vor allem RUHE. Kein Lärm von Straßen, Autos oder sonstigem. Allesdings auch von keiner Menschenseele und ich dacht schon wo sind alle. Wie sich herausstellte hatte der Reiki-Workshop schon lange angefangen und da ich aber erst mal in ruhe ankommen wollte hab ich das dan ausfallen lassen und war nur noch bei der Abschlußbesprechung dabei. Mit Nachtrabe hab ich ein interessantes Gespräch geführt und auch mit vielen anderen. Auch mit Grauratte war es wieder eine sehr lehrreiche Unterhaltung. Und nebenbei war mein Apfelstrudel in relativ kurzer Zeit leer gefuttert. Ich glaub Luzifer hab ich irgendwann mit dem letzten Stück rumlaufen sehn.

Nachmittags hat Mondfeuer eine schamanische Reise geleitet, und obwohl ich mich am Anfang sehr schwer getan habe in den Einstieg zu kommen, war es trotzdem eine tolle Erfahrung und ich habe vieles gesehen, dem ich auf jeden Fall nachgehen werde. Ich habe das Gefühl das es irgendetwas wichtiges ist. Vor allem möchte ich wissen zu wem das Augenpaar gehört, das mich ständig begleitet hat. Und was es mit der leuchtenden pulsierenden blauen umgebung auf sich hat.

Doch das schönste Erlebnis das ich an diesem Abend miterleben durfte war das Lammasritual, denn es war mein erstes Fest bzw Ritual das ich in einer großen Gruppe mitgefeiert habe. Sonst feier ich ja immer alleine. Und anschließend gabs noch einen Feuerlauf, aber davon gibt es morgen mehr.

Ich muß in die Arbeit. Leider. 

Bis demnächst und einen schönen Tag                  Eure Jibril

7.8.06 11:18


Examensprüfung

So bin nur ganz durz da, weil ich gleich los muß. Heute fangen die Examensprüfungen an, und ich nehm nach zwei Jahren mal wieder daran teil

Bin schon gazn aufgeregt und hippelig, und hoffe das ich nichts vergessen habe. Naja wird schon schiefgehen.

Heut nachmittag erzähl ich mehr davon.

9.8.06 06:39


So geschafft und Feierabend

So die Examensprüfungen sind geschafft, und alle die sich fragen ob ich sie bestanden hab. Keine Ahnung, denn ich war ja Prüfer und nicht der Geprüfte.  Aber anstrengend war es trotzdem. Mir tun immer noch die Finger weh. Vier Stunden hinter dem Schüler herlaufen und jede Kleinigkeit aufschreiben. Insgesamt waren es glaub ich acht Seiten. Ich bin das einfach nicht mehr gewohnt.  Aber es war trotzdem mal eine schöne Abwechslung. Und morgen kann ich mich ja erholen, denn

Das Jibril hat FREI!!!

Allerdings wird das aber auch erst mal meine letzte Examensprüfung sein, denn nach dem neuen Gesetz darf ab nächstem Jahr dürfen als Zweitprüfer nur noch Praxisanleiter mit und ich bin ja leider mom nur Mentor.  Ist schon komisch, denn wenn das nur noch Praxisanleiter machen dürfen, dann haben ie ganz schön was zu tun, denn so viele gibts gar nicht, aber man bekommt ja gesagt es wären genug da und deshalb wird nichts mehr finanziert. Die biegen sich das ganze auch immer schön soo hin wie sie es gerade brauchen.

Aber jetzt genug Dampf abgelassen.

Gestern wollte ich eigentlich zum Blutspenden gehen, aber da ja meine Tätoowierung noch nicht so lang her ist, hab ich noch bis zum 8. Oktober Sperre. Dabei gehöre ich zu den eher seltenen Blutgruppen.    B rh neg. Aber naja muß ich halt warten. 

Hab mir heut mal einen Workshop zu Shiatsu angeschaut und bin am überlegen ob ich mich anmelde. Kostet allerdings 60 Euro und ist aucvh leider erst im nächsten Jahr. Naja mal überlegen. Interresieren würde es mich ja schon.

9.8.06 18:29


Computer können ganz schön nachtragend sein

Oh mann gestern war vielleicht ein Tag. Ich glaub so viel hab ich noch nie an einem Tag telefoniert. Ich hatte ja eigentlich frei, und der Tag hat auch recht gut angefangen. Ok in der Hexengemeinde hatten wir einen ziehmlichen Störenfried er mich etwas zur Weißglut gebracht hat, aber so lief alles gut. Irgendwann hat dann schon mein PC angefangen zu meckern und hat sich ständig aufgehängt. Irgendwann hab ich dann den Notknopf gedrückt und hab ihm erst mal ne Pause gegönnt. Er ist ja doch schon sechs Jahre alt. Also nicht mehr der jüngste.

Abends hab ich dann mal seit längerem wieder mit meinen Eltern telefoniert und mein Dad fragte mich so aus Scherz ob ich meinem Computer schon gratuliert hätte, da der PC im Allgemeinen 25. Geburtstag feiert. Ich sagte "Nein". Ich haba auch nciht gewußt. Als ich auf jeden Fall später den Computer anschalten wollte ging er ncoh ganz normal, bis auf das Bild. Alle normalen Farben waren weg und ich könne nur noch die Tastatur benutzen. Meine Maus war verschwunden. Also wieder Papa angerufen. Wir sind dann einiges durchgegangen, aer nichts hat genutzt. War auch kein Virus drauf. Dann hab ich meinen Patenonkel angerufen, mit dem 20 min telefoniert. Der Arbeitsspeicher wars auch nicht. Bleibt die Grafikkarte, aber an die komm ich nicht ran.

Heute war ich dann im Saturn und da sagte man mir, das es zwar eine Lsung gäbe, aber ich dachte mir im Nachhinein wenn er das neue Windows XP draufspielt, dann ist er ja noch langsamer als mit dem ME das ich vorher hatte.  Also wieder mit Dad telefoniert. Am Ende hab ich mir dann einen neuen Rechner für 499 und dann auch noch einen Fachbildschirm für 199 Euro mitgenommen zur große Freude von meinem Vater, weil er jetzt wieder einen zusätzliche Geldeinnahmequelle hat.  MICH!!    Aber so spar ich mir zumindest die 9,9% eff. Jahreszins.

So mal schauen was die nächsten Tage bringen. Bis bald Eure Jibril

11.8.06 17:39


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung