Startseite
    Allgemein
    WoW
    Gedanken
    Stöckchen
    Avatare
    Kochrezepte
    Photos
  Über...
  Archiv
  Gilde
  Gästebuch
  Kontakt

   Adeline
   Alisea
   Despina
   LadyAviva
   Mondfeuer
   Nachtrabe
   Rhiahna
   Seamera
   Sheerie
   Widogard
   Wolfskatze
   Infinte Oracles
   Der Alte Wald
   Hexengemeinde
   Sternenzauber Forum

adopt your own virtual pet!
The WeatherPixie

http://myblog.de/jibrils

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schattenwelten

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Im Ozean der Gefühle, such ich nach dem Sinn
Im Meer der Schatten, frag ich wer ich bin
Kann nicht schlafen, kann nicht denken
ein unsichtbares Wesen scheint meine Gedanken zu lenken.

Ist es ein Engel oder Dämon, ich kann`s nicht benennen
von Nebeln umgeben, kann ich`s nicht erkennen
Doch seine Aura zieht mich magisch in seinen Bann,
wie eine Marionette häng ich an unsichtbaren Fäden drann.

Nur im schummrigen Zwielicht, oder im Dunklen der Nacht streift er duch die Welten, bis sein Werk ist vollbracht.
Doch was bringt er mir, Segen oder ewigen Fluch
mag es dort stehn, in seinem verwitterten Buch

So steh ich am Strand, den Blick in die Ferne gerichtet
und hab trotz suchen, noch keine Hoffung gesichtet.
Eine Hoffung auf Glück, das Licht am Ende des Tunnels zu sehn oder werde ich wieder, im Strudel der Gefühle, untergehn.

by Nicole Lerch
19.5.07 10:23
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Despina / Website (21.5.07 20:41)
Ein wunderschönes Gedicht. Gefällt mir sehr gut.
Ich hoffe, Du bist nicht böse und hast meine SMS bekommen...
Liebe Grüße
Despina

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung